Erfolgsgeschichte lesen

ZITON beschleunigt sein Reporting zur vorbeugenden Wartung um das 3,5-Fache

ZITON ist ein Marktführer im Bereich Offshore-Windkraft, der sich auf den Austausch von wichtigen Komponenten spezialisiert hat. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Dänemark und operiert vom Baltikum bis in die Irische See. Zusätzlich zum Hauptgeschäft stellt ZITON Turbinen-Techniker, Kranführer und Hebetechnik zur Verfügung. Außerdem sind strategische Planungsdienstleistungen im Angebot, mit denen sich die Kosten für die Wartung von Offshore-Windfarmen verringern lassen.

ZITON beschleunigt sein Reporting zur vorbeugenden Wartung um das 3,5-Fache
Vorher
  • Die papierbasierte Arbeit war fehleranfällig und erhöhte das Risiko für die Beschädigung und den Verlust von Dokumenten.
  • Durch das manuelle Scannen, Benennen und Speichern von Dokumenten auf dem Server ging Zeit verloren.
  • Langsame Freigaben durch das Management für Checklisten bei Inspektionen und Reparaturen.
Nachher
  • Die Digitalisierung aller Dokumente und deren sichere Speicherung in der Cloud verringerten die Fehlerwahrscheinlichkeit bei der Bearbeitung und das Risiko für Verlust oder Beschädigung.
  • Einsparung von 2 Stunden pro Tag durch automatische Speicherung auf dem Server.
  • 72 % Zeitersparnis bei der Dokumentation nach vorbeugenden Wartungsarbeiten durch automatisierte Freigabe-Workflows.
“Wir hatten Probleme mit Fehlern und Ungereimtheiten bei der Arbeit mit Papier. Mit Fluix passiert das nicht mehr.”
Hintergrund

ZITON ist ein Marktführer im Bereich Offshore-Windkraft, der sich auf den Austausch von wichtigen Komponenten spezialisiert hat. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Dänemark und operiert vom Baltikum bis in die Irische See. Zusätzlich zum Hauptgeschäft stellt ZITON Turbinen-Techniker, Kranführer und Hebetechnik zur Verfügung. Außerdem sind strategische Planungsdienstleistungen im Angebot, mit denen sich die Kosten für die Wartung von Offshore-Windfarmen verringern lassen.

Die Expertise der eingesetzten Techniker und die neuesten Geräte erlauben es der Firma seit über 30 Jahren, die kundenseitigen Kosten für Wartung und Betrieb (operations and maintenance, kurz O&M) zu senken – egal ob es über Arbeiten oberhalb oder unterhalb der Wasserlinie geht.

Das Problem

ZITON ist stolz auf die pragmatische Herangehensweise nach dem Motto “can do, will do” und arbeitet proaktiv am Erhalt seines exzellenten Standards innerhalb der Branche. Alle anderen Geschäftsbereiche waren bereits digitalisiert, so dass ZITON bald realisierte, dass auch die Prozesse rund um Kontrollen und Checklisten digital dargestellt werden müssen. Hierfür war eine zuverlässige App erforderlich, die schnell und einfach bei allen Technikern und vor-Ort-Teams ausgerollt werden kann.

Zentrale Herausforderungen, denen sich die Firma stellen mussten, waren:

1
Das Verlustrisiko bei papierbasierten Checklisten, die darüber hinaus fehlerhaft bearbeitet oder beschädigt werden konnten: Alle Checklisten, die beispielsweise in der Reparatur von Rotorblättern eingesetzt wurden, bestanden aus Papier. Hierdurch waren sie fehleranfällig, beispielsweise durch Unleserlichkeit oder Flüssigkeitsschäden. Darüber hinaus waren die Druckkosten und das Gewicht der ausgedruckten Listen ein Kritikpunkt.
2
Zeitverlust durch administrative Aufgaben rund um Papier: Jedes einzelne Dokument musste gescannt, benannt und auf einem Server gespeichert werden. Diese manuelle Arbeit benötigte rund 2 Stunden pro Tag.
Die Lösung

Wegen seiner einfachen Implementierung und Verwendung wurde ZITON Fluix empfohlen. Seitdem wurden mit Fluix einige zentrale Prozesse digital transformiert, darunter:

1
Digitalisierte Checklisten, die das Risiko von Bearbei­tungsfehlern reduzierten und eine effizi­entere Zeitpla­nung für In­spektionen ermöglichen.
2
Standortda­ten und Zeitstem­pel für Fotos, die vor Ort auf­genommen wurden, ermög­lichen eine ak­kurate Proto­kollierung vor­genommener Wartungsar­bei­ten mit Ort, Da­tum und Zeit.
3
Instant Messa­ging und sofor­tige Zustellung von aktualisier­ten Dokumen­ten und Anwei­sungen auch an entlegene Orte, so dass die Kommuni­kation zwi­schen Einsatz­ort und Haupt­quartier lücken­los bleibt und Workflows transparent sind.
4
Der sichere Cloud-Speicher von Fluix ermöglicht es ZITON, Formularvorlagen, Anleitungen und fertigges­tellte Wartungschecklisten für Windkraftwerke struktu­riert abzulegen und benötig­te Dokumente schnell aufzufinden.
5
53 automatisierte Work­flows für Sicherheits-Check­listen, pre-lift-Checklisten und Aufstellpläne sowie für die Dokumentation des Gerä­teparks, der Qualitätssiche­rung und Vorlagen für zu­sammenzustellendes Werkzeug.
Ergebnisse
  • Mit Fluix wurde die Zeit für die Fertigstellung einer Checkliste in der Prozesskontrolle um 72 % verringert. Die firmenübergreifende Reporting-Zeit verbesserte sich um den Faktor 3,5.
  • Pro Tag werden durch das digitale Dokumentenmanagement und die Automatisierung von Workflows 2 Stunden Arbeitszeit gespart.
“Fluix ist einfach zu verwenden und hat sich bewährt – eindeutig positiv für unsere Kunden.”
Werden Sie Zum Innovationstreiber
Verschlanken Sie Ihre Geschäftsprozesse ab heute. Erstellen Sie ein Probe-Konto und testen Sie Fluix 14 Tage kostenlos.