Eine Erfolgsgeschichte mit Fluix

Alaska Airlines begegnet Veränderungen mit Fluix

Eine erfolgreiche Fluglinie zu betreiben, ist nicht gerade eine kleine Herausforderung. Die Komplexität heutiger Flugzeuge erfordert rigorose Überprüfungen, um Leistung und Sicherheit zu gewährleisten. Mehrere Teams müssen koordiniert werden, um Flugzeuge sicher und pünktlich abheben zu lassen.

Erfolgsgeschichte downloaden (PDF)

Übersicht

Alaska Airlines zeigt als fünftgrößte Airline der USA, wie sich alle diese Herausforderungen meistern lassen. Alaska ist in der Branche als führend anerkannt und belegte 2015 in der Airline Scorecard-Rangliste des Wall Street Journal den ersten Platz. Diese Rangliste analysiert die Flugzeugabfertigung verschiedener Airlines. Im von J.D. Power aufgestellten Ranking für klassische Fluglinien belegt Alaska zehn Jahre in Folge den ersten Platz. In einem Markt, der so stark von Wettbewerb geprägt ist wie die Luftfahrtbranche, ist das keine einfache Angelegenheit. Wir gehen in dieser Fallstudie auf die Details ein.

“Der von mir gemanagte Aufgabenbereich wäre ohne Fluix nicht so performant, wie er jetzt ist.”
Alaska

Bob Hoelzen,
FCF Operations Manager,
Alaska Airlines

Das Problem

Bob Hoelzen arbeitet als Operations Manager in der Abteilung Functional Check Flight. Diese Gruppe ist damit beauftragt, die Performance von Flugzeugen auszuwerten und Aufzeichnungen über Inspektionen und Wartungen zu sammeln. Zunächst wurden diese Prüfungen mit Checklisten auf Papier durchgeführt, die entsprechend Platz zum Ausfüllen boten.

Am Ende eines Fluges wurden diese Daten in ein PDF-Formular transkribiert, das anschließend per Mail verteilt werden konnte. Um weitere Analysen zu ermöglichen, wurden die Daten anschließend erneut transkribiert – diesmal in eine Tabelle. Der Prozess war unrund und Arbeiten ließen sich während eines Fluges aus dem Cockpit nur schwer durchführen. Die anschließende Nachbearbeitung war zeitaufwendig und anfällig für Fehler.

Die Lösungen

Mit der Einführung des iPad verwendete Bobs Team zunächst PDF Expert von Readdle, um den Prozess zu digitalisieren. Papierlosigkeit war zwar schon ein großer Schritt nach vorne, allerdings war die Datenerhebung nach wie vor schwierig, da sich die Inhalte der Dokumente nicht in eine Datenbank überführen ließen. Aus diesem Grund versuchte sich Bob an Fluix als Software für Workflow-Automatisierung in Teams.

“Nach einem Testzeitraum haben wir einen Account eingerichtet und Piloten in der Verwendung von Fluix geschult. Der Übergang war sehr einfach und die Möglichkeiten der App ersetzten die Arbeit auf Papier durch einen simplen ‘Einreichen’-Button. Der Workflow ist leistungsstark und erlaubt den Export von Daten im XFDF-Format, das sich auch außerhalb der App verarbeiten lässt Die App selbst ist intuitiv und leicht zu verwenden. Wir können darin Workflows in einem einzigen Button zusammenführen, die sonst als separate Prozesse für Dokumente abgewickelt wurden. Wir haben Fluix zunächst nur im Cockpit verwendet, um dort Checklisten zu bearbeiten und Daten zu erfassen, setzen die App mittlerweile aber auch für das Versenden von Formularen und Informationen an unsere Abteilungen für Planung, Finanzen und Wartung. Die letzte Erweiterung war die Einbindung von Drittanbietern, die unsere Flugzeuge nach Wartungsterminen für den Einsatz vorbereiten. Während am Flugzeug gearbeitet und Checklisten fertiggestellt werden, lässt sich der Fortschritt durch alle involvierten Parteien in Echtzeit nachverfolgen.”
Alaska

Bob Hoelzen,
FCF Operations Manager,
Alaska Airlines

Ergebnisse

“Fluix hat die Functional Check Flight-Abteilung produktiv gemacht. Die Möglichkeit, Daten zu erfassen und in der ganzen Firma zu verteilen ist bei der Veränderung unserer Prozesse zentral. Wir können unsere Arbeit jetzt so anpassen, wie es die Daten erfordern. Was früher Stunden gedauert hat, lässt sich jetzt in wenigen Minuten erreichen.

Eine Flugzeug-Crew kann jetzt beispielsweise ein vollständiges Wartungsformular mit 150 Datenpunkten und allen Abweichungen noch vor dem Verlassen des Cockpits an das Team für Wartung und Technik weiterleiten.”

  1. 1 Wichtige Aufgaben, die mehrere Stunden Arbeit erfordert haben, lassen sich jetzt durch die mobile Datenerfassung in wenigen Minuten abschließen
  2. 2 Daten aus Checklisten für die Flugzeugwartung wird direkt von den Team-iPads in die Datenbank überführt und lässt sich dort weiter analysieren, um Entscheidungen zu treffen
  3. 3 Die Crew und die Wartungs- und Technik-Teams können sich in Echtzeit koordinieren, wodurch die gesamte Organisation effizienter wird
“Der Kunden-Support für Fluix ist phänomenal. Für unsere Herausforderungen ist Fluix die Antwort!”
Alaska

Bob Hoelzen,
FCF Operations Manager,
Alaska Airlines

Fluix kostenlos testen

oder mehr über die Vorteile von Fluix erfahren

14-day trial
Lightning-fast deployment
No credit card required